Tageseinrichtungen für Kinder sind die ersten Orte, an denen Gemeinschaft außerhalb der Familie erfahren wird, hier werden Kinder gefördert und erlernen den Umgang mit anderen Kindern. 

In der Architektur und den Freianlagen soll ein breites Spektrum an Nutzungs- und Aufenthaltsmöglichkeiten und spielfördernder Gestaltung als Angebot an die Kinder und Erzieher geschaffen werden. Freiräume sind ungezwungener zu bespielen und zu nutzen als geschlossene Räu­me. Das Erleben der Jahreszeiten, des Wetters, der Gerüche und Geräusche in einer gestalteten Außenanlage kann eine Atmosphäre bereiten, die viele Impulse setzt. 

Weiche und harte Beläge in ebener und gewölbter Form, Pflanzen und „warme" Baustoffe wie Holz und Textilien sprechen die Sinne an und formen Räume, die zu phantasievollem Spielen anregen. Die Gestaltung sowie die Material- und Pflanzenverwendung wird nach vielen Kriterien wie Giftgehalt von Pflanzen, Verletzungsvorbeugung, Farben, jahreszeitlichen Aspekten und spannender Anordnung der Spieleinheiten abgewogen. 

Bei allen durchgeführten Planungen von Einrichtungen für Kinder wird in enger Zusammenarbeit mit Behindertenbeauftragten viel Wert auf behindertengerechte Nutzungsmöglichkeiten gelegt. Barrierefreiheit und Integration von Menschen/ Kindern mit Behinderung sind bei unseren Bauvorhaben grundsätzlich berücksichtigt.

Zaun mit Fenstern nach "draussen": KITA Neunkirchener Platz HannoverKITA Neunkirchener PlatzKITA Neunkirchener PlatzKletterbaum KITA Neunkirchener PlatzKITA Neunkirchener PlatzKITA Neunkirchener PlatzKITA Neunkirchener PlatzSpielhügel KITA Wiehbergstrasse HannoverRöhrentunnel KITA Wiehbergstrasse HannoverMikado Hort Gustav- Bradtke Straße

DRÖGE + KERCK Landschaftsarchitekten . Podbielskistraße 30 . 30163 Hannover . Tel. 0511/955744-0 . info@dkla.de . IMPRESSUM . DATENSCHUTZ